Der letzte WJJV-Lehrgang in 2017 fand am 03. und 04.12. beim TSV Rohr statt.

Knapp 20 Dan-Träger und Anwärter auf den 1. Kyu waren der Einladung des Landes-DAN-Kollegs gefolgt, um am Samstag und Sonntag ihr Technikreportoir zu erweitern.

Am Samstag standen viele Techniken mit dem Themenschwerpunkt Übergang Stand/Boden im Fokus. Diese wurden gut verständlich von Danimir Cerkez 7. DAN und Uwe Nawrat 1. DAN demonstriert.

Der Sonntag war Techniken zur Verteidigung in Bodenlage vorbehalten. Nach den ersten zwei Stunden wurden die Teilnehmer dann anhand ihrer Graduierung in zwei Gruppen aufgeteilt. Für die DAN-Träger ging es mit dem Theorieteil der Prüferlizenz weiter, während für die übrigen Teilnehmer das Prüfungsprogramm auf dem Plan stand.