Am Wochenende 9. - 10. November 2019 fand bei uns in Leinfelden der traditionelle Ju Jutsu und Kobukai Kobudo Lehrgang des Württembergischen Ju Jutsu Verbandes und des Landes-Dan-Kollegiums in Zusammenarbeit mit der Internationalen Kobudo Federation statt.

Auch dieses Jahr erwartete die Teilnehmer wieder ein internationales Referenten-Team. Günter Painter 9. Dan Ju Jutsu, 9. Dan Kobukai Kobudo aus Österreich, Danimir Cerkez 7. Dan Ju Jutsu, 4. Dan Kobukai Kobudo, Thilo Schüle, 6. Dan Ju Jutsu, 3. Dan Kobukai Kobudo aus Deutschland und Kari Lehtonen, 5. Dan Hokutoryu Ju Jutsu, 4. Dan Kobukai Kobudo aus Finnland.

Trainiert wurde auf zwei Flächen mit wechselnden Trainern. Somit konnten die beiden Gruppen, nach Schüler- und Meistergraden getrennt, jeweils bei allen Referenten trainieren. Die Themen waren vielfältig: Bojutsu, Abwehr von Messerangriffen und Verteidigung mit dem Messer, Verteidigung mit Alltagsgegenständen, Hokutoryu Ju-Jutsu und vieles mehr. Die Resonanz der Teilnehmer und Referenten war durchweg sehr positiv, so dass sich alle über eine Fortsetzung im November 2020 freuen würden.