Am 16.12.2017 war erstmalig der Allkampf, die jüngste Sparte im JJVW, auf einem Lehrgang vertreten.

Der Lehrgang in Sindelfingen teilte sich in zwei Teile auf. Im ersten Teil zeigte Artur Allerborn (7. DAN Kickboxen und Ansprechpartner für den Allkampf im JJVW) Techniken und Grundlagen für den Allkampf. Beginnend mit Kombinationen mit der Gerade und dem Halbkreisfusstritt, ging es weiter zu Weiterführungstechniken mit dem Halbkreisfusstritt. Die verschiedenen Übungen waren methodisch sinnvoll aufeinander aufgebaut und bewusst wurden die Teilnehmer dazu angehalten jegliche Härte vermeiden, um Verletzungen vorzubeugen und eine optimale technische Weiterentwicklung für die Teilnehmer zu ermöglichen.

Nach der Pause ging es weiter mit dem Thema BJJ. Angeleitet von Andreas Dold, Purple Belt BJJ und Lehrwart BJJ, wurde Schwerpunktmäßig der Kimura (Armbeugehebel) aus der Guard-Unterlage trainiert. Neben Eingangstechniken wurden auch Weiterführungstechniken und Sweeps trainiert. Den Abschluss bildete wie auch auf den letzten Lehrgängen ein „Rollen“ bei dem die erlernten Techniken noch einmal ausprobiert werden konnten.